Tipps für Studienanfänger

Aller (Studien-) Anfang ist leicht: Tipps für Studienanfänger

Auf die Plätze fertig… Oder doch nicht? Wie geht eigentlich der perfekte Studienanfang? Du hast dich für ein Fernstudium entschieden und deine Zulassung erhalten. Anders als bei einem Präsenzstudiengang ist der Studienanfang bei den meisten Fernunis, und so auch bei uns, jederzeit möglich. Mit dem Erhalt des Zugriffs über den E-Campus auf deine multimedialen Inhalte kannst du direkt loslegen. Doch bei dir macht sich ein zunehmendes Gefühl der Unsicherheit bemerkbar, weil du zwischen Textbooks, neuem Software-Tool und der Aufregung nicht weißt, wie du das Studium anfangen sollst?

Wir wissen, dass gerade der Studienbeginn viele Fragen aufwirft und haben dir nachfolgend einige hilfreiche SOS-Tipps für Studienanfänger zusammengestellt. Darüber hinaus legen wir großen Wert auf eine individuelle Betreuung und begleiten dich von Beginn an persönlich, kompetent und zuverlässig. Wende dich bei allen Fragen und Zweifeln direkt an uns und wir stehen dir mit Rat und Tat zur Seite.

Das sind die besten 5 Tipps für Studienanfänger

Um einen neuen Karriereweg einzuschlagen oder in deinem Beruf die Karriereleiter zu erklimmen, hast du dich für ein berufsbegleitendes Studium entschieden. Im Unterschied zu einem Präsenzstudium genießt du den Vorteil zeit- und ortsunabhängig zu studieren. Du kannst den Weg bis zum Abschluss ganz in deinem Tempo gehen und hast zudem selbst die Verantwortung über deinen Lernprozess. Ein Fernstudium zwischen Beruf und Familie setzt ein hohes Maß an Selbstorganisation und Selbstdisziplin voraus. Aber keine Sorge. Diese Eigenschaften, solltest du sie nicht ohnehin schon besitzen, lassen sich mit einem Fernstudium gut entwickeln.

Vor allem der Studienanfang scheint zunächst eine kleine große Herausforderung zu sein. Damit bist du nicht alleine! Für jeden Studienanfänger ist schließlich alles noch neu und dazu kommt die Aufregung, da nun eine neue Lebensphase beginnt. Aber schon Hermann Hesse wusste: „Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“.

Mit unseren 5 Tipps für Studienanfänger auf ism-fernstudium.de möchten wir dir den Studienbeginn ein bisschen leichter machen.

1. Tipp für deinen Studienanfang: Lies dich in die wichtigsten Informationen ein

Jede Hochschule, ob für Präsenz- oder Fernstudiengänge, hält für Studienanfänger jede Menge hilfreiche Informationen für den Studienanfang bereit. Broschüren, Flyer und Leitfäden bieten eine gute Möglichkeit dir einen ersten Überblick zu verschaffen. Das betrifft sowohl den organisatorischen und formellen Teil als auch alles rund um die Themen zu Prüfungen, Hausarbeiten und Co. Mach dich zudem mit deinem Studienverlauf vertraut. Sollten Fragen aufkommen, notiere dir diese und wende dich telefonisch, per E-Mail oder direkt über die Plattform an deinen Study Coach.


2. Tipp für deinen Studienanfang: Schau dich auf dem E-Campus um

Der E-Campus und die ISM Lernplattform sind der Dreh- und Angelpunkt bei deinem Fernstudium. Hier findest du sämtliche Lerninhalte und kannst mit Lehrpersonen und deinen Kommilitonen in Kontakt treten. Zudem verwaltest du über den E-Campus deine persönlichen Daten, nimmst an Webinaren in einem „virtuellen Klassenzimmer“ teil und legst deine Prüfungen ab. Bereits nach der Bewerbung bekommst du deine Zugangsdaten für den E-Campus per E-Mail zugesandt und kannst dich direkt einloggen. Die Zugangsdaten für unsere Lernplattform erhältst du nach der ersten Modulwahl ebenfalls automatisch. Damit der Studienstart reibungsloser verläuft, teste rechtzeitig, ob technisch alles funktioniert und schau dich anschließend in aller Ruhe auf dem E-Campus um. Hier gibt es eine Menge zu entdecken.

3. Tipp für deinen Studienanfang: Plane dein Zeitmanagement

Nimm dir zum Studienbeginn den Studienablauf vor und beginne mit der Erstellung eines Zeitplans. Schaue dabei, wie viel Zeit du am Tag für das Studium einplanen kannst, lege in deinem Alltag feste Bearbeitungs- und Lernphasen fest und definiere anhand eines festen Datums, wann du welches Modul inklusive Prüfung abschlossen haben möchtest. Das mag dir noch recht früh vorkommen, doch es gibt dir zum Studienbeginn eine erste Struktur, die du in den nächsten Wochen und Monaten natürlich anpassen kannst.

4. Tipp für deinen Studienanfang: Schaffe dir einen eigenen Arbeitsbereich

Für den optimalen Studienanfang ist es wichtig, dass du dir einen Ort schaffst, an dem du konzentriert und ungestört arbeiten kannst. Legst du diese Grundlage für ein erfolgreiches Fernstudium nicht direkt als Studienanfänger fest, können ständige Störungen und Ablenkungen zusätzlich ein Gefühl der Überforderung hervorrufen. Das solltest du vor allem zum Start deines Studiums vermeiden. Bedenke immer: Alles Neue ist zunächst fremd und erfordert mehr Energie.


5. Tipp für deinen Studienanfang: Lass dir helfen

Vielleicht kennst du jemanden, der bereits ein Fernstudium absolviert hat? Oder dein Partner ist besonders Technikerfahren und kann dir im Umgang mit dem E-Campus helfen. Schaue, wo du Unterstützung bekommst. Zusammen ist der Studienanfang allemal leichter. Natürlich helfen wir dir jederzeit umfassend weiter und nehmen uns Zeit für deine Anliegen. Kontaktiere uns gerne!

 

Und zum Schluss der vielleicht wichtigste Tipp für dich als Studienanfänger: Bleib gelassen! Jeder Anfang erfordert Mut. Daher ist es eine tolle Sache, dass du diesen aufbringst und etwas vollkommen Neues wagst. Gib dir Zeit und überfordere dich nicht. Finde dein Tempo und dann genieße den Weg zu deinem Traum.

„Erfolg ist nichts Endgültiges, Misserfolg nichts Fatales: Was zählt, ist der Mut weiterzumachen.“
Winston Churchill

© ISM International School of Management GmbH – Gemeinnützige Gesellschaft