Semesterferien im Fernstudium

Q&A: Semesterferien im Fernstudium?

Studierst du an einer Präsenzuni hast du Zeiten, in denen du zu Vorlesungen gehst, Seminare besuchst, lernst und Ferien hast. Die freie Zeit zwischen den Studienhalbjahren wird als Semesterferien bezeichnet und trennt damit Sommer- und Wintersemester. Offiziell handelt es sich dabei um eine sogenannte vorlesungsfreie Zeit, die neben der Erholung auch als Vorbereitung für Prüfungen genutzt werden soll. Wie sieht das aber eigentlich mit Semesterferien in einem Fernstudium ohne feste Vorlesungszeit aus? Dieser Frage sind wir im Nachfolgenden für dich auf den Grund gegangen.

Was sind eigentlich Semesterferien außerhalb eines Fernstudiums?

Die Semesterferien gehören zu jedem Semester dazu und liegen zwischen Sommer- und Wintersemester. In der Regel dauern sie 2,5 Monate und bilden einen nahtlosen Übergang zu den Studienhalbjahren. Semesterferien im Sommer dauern meistens länger als im Winter. Dass die vorlesungsfreie Zeit nur der Erholung von Studenten dient, ist jedoch ein Trugschluss. Oft finden hier Prüfungen statt, es werden Praktika absolviert und Hausarbeiten angefertigt.

Gibt es Semesterferien im Fernstudium?

Auch ein Fernstudium ist in Semester unterteilt. Deshalb ist bei den einzelnen Modulen jeweils angegeben, in welchem Semester du sie bearbeiten solltest. Die Semesterzeiten sind aber flexibel. Du kannst jederzeit starten. Damit gibt es auch keine festgelegten Semesterferien in einem Fernstudium. Den Aufbau der Inhalte, Prüfungen und Lernzeiten legst du selbstorganisiert fest und somit auch die Zeiten, in denen du Ferien machst. Ausnahme im ISM Fernstudium sind die Live-Seminare ab dem 4. Semester, die jeweils zu festen Terminen stattfinden.

 

Welche Vorteile habe ich mit einem Fernstudium ohne Semesterferien?

Ein wesentlicher Vorteil des Fernstudiums ohne Semesterferien liegt darin, dass du dir vom Lernen bis hin zur Freizeit alles selbst einteilen kannst und sogar musst, was richtiges Zeitmanagement erfordert. Du bestimmst deinen täglichen oder wöchentlichen Lernumfang, legst Lernzeiten und Prüfungstermine fest, aber eben auch deine Frei- und Urlaubszeit. Weil es keine Semesterferien im Fernstudium gibt, bist du deutlich flexibler. Du kannst die Ferienzeit mit deiner Familie abstimmen oder diese an deinen Urlaub innerhalb deiner Arbeit anpassen, solltest du neben deinem Beruf studieren.

 

Welche Voraussetzungen gibt es bei „eigenen“ Semesterferien im Fernstudium?

Ein Fernstudium verlangt ein hohes Maß an Selbstdisziplin und Selbstorganisation.

Gleiches gilt auch für die eigens geplanten Semesterferien im Fernstudium. Man sollte bei der Planung nicht aus den Augen verlieren, dass der Lernstoff sich nach hinten schiebt. Es ist sinnvoll die Ferienzeiten im Fernstudium kürzer zu organisieren als die typischen Semesterferien im Präsenzstudium. Dann kannst du dein Lernpensum gut verteilen und bleibst produktiv. Semesterferien im Fernstudium über mehrere Monate sind also keine gute Idee. Dennoch gehören Erholungsphasen zu einer gesunden Study-Work-Life-Balance dazu. Daher ist es wichtig, diese kompakt, aber gewinnbringend zum Aufladen der Akkus zu nutzen.

 

Wie sollte die Ferienzeit im Fernstudium aussehen?

Studium, Arbeit, Familie und Freizeit – ein Fernstudium stellt hohe Ansprüche an dich. Nicht selten gibt es keine Wochenenden oder die Freizeit kommt zu kurz. Die intensive Zeit ist sicher eine Herausforderung, aber am Ende hat sich garantiert alles gelohnt. Daher sollte die knapp bemessene Ferienzeit wirklich Erholung bieten. Lass daher in deinen „Semesterferien“ alles weg, was mit deinem Fernstudium zu tun hat und erhole dich mindestens genauso intensiv, wie du lernst. Die neu gewonnene Energie wird dir wiederum für Arbeit und Studium zugutekommen. Damit du einem schlechten Gewissen vorbeugst, ist es eine gute Möglichkeit sich eine kleine Vorlaufzeit zu verschaffen. Da du selbst dein Lernpensum bestimmst, ist das problemlos möglich. Gerne beraten wir dich hinsichtlich der Organisation deines Fernstudiums.

© ISM International School of Management GmbH – Gemeinnützige Gesellschaft